[Youtube] Zeiterfassung: Ein Irrweg

Die Zeiterfassung gehört in vielen Agenturen zum Alltag.

Obwohl oftmals nur unter Schmerzen sowie durch Befehl und Gehorsam durchgesetzt, hinterfragt niemand die Notwendigkeit eines solchen »Werkzeuges«. Schließlich machen es ja alle …

Und man benötige doch eine Zeiterfassung zur »Steuerung« der Agentur, zur rückwirkenden Abrechnung oder zum »Controlling« von Kunde, Mitarbeiter und Projekt, um nur ein paar der vielgehörten Rechtfertigungen und angeblichen Gründe aufzuzählen.

In meinem nächsten Youtube-Live erkläre ich, warum all dies einen schädlichen Irrweg bedeutet.

Ein Irrweg, der nicht nur Zusammenarbeit erschwert und vielfach sogar verunmöglicht, sondern auch den gemeinsamen Gewinn und das wirkungsvolle und erfüllende Miteinander zwischen Menschen begrenzt.

Wann? Am Montag, den 27. Januar von 10.00 Uhr bis etwa 11.00 Uhr.

Live auf Youtube. Wie immer mit Frage- und Antwort-Runde und Chat.

Hier geht es zur Live-Übertragung.

Abonniere doch am besten meinen Kanal (es kommt dort noch viel mehr in 2020. Klicke dafür auch auf die Glocke.)

Verpasse keinen Beitrag

Melde Dich an und erhalte automatisch jeden neuen Beitrag per E-Mail.


Powered by ConvertKit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top