• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Künstliche Intelligenz und Stundensatz

Künstliche Intelligenz und Stundensatz

Künstliche Intelligenz und Stundensatz

Viele Beiträge befassen sich mit künstlicher Intelligenz. Die Möglichkeiten sind atemberaubend. Die Arbeitserleichterung immens.

Nur selten wird der Elefant im Raum angesprochen: Bislang werden Preise bei Kreativen und Agenturen vor allem dadurch begründet, dass etwas aufwändig sei und lange dauert. Durch den Aufwand käme der Preis zustande. Je mehr Stunden, desto »teurer«.

Was aber, wenn der Zeitaufwand nun teils dramatisch sinkt? Der Irrtum liegt in der Verbindung von Zeitaufwand und Preis.

Diese Verbindung ist falsch. Der Wert einer Sache bzw. Dienstleistung entsteht nicht durch die in sie hinein geflossene Arbeitszeit.

Auf dieser Annahme jedoch fußt die Arbeitswerttheorie nach Ricardo und Marx. Die Arbeitswerttheorie geht davon aus, dass der Wert eines Gutes durch die darin enthaltene Arbeitszeit bestimmt würde. Je mehr Arbeitszeit für die Herstellung eines Gutes benötigt wird, desto höher sein Wert.

Carl Menger, der Begründer der österreichischen Schule für Ökonomik, erkannte im 19. Jahrhundert, den Irrtum. Der Wert eines Gutes wird nicht durch die aufwendete Arbeitszeit und die Kosten des Anbieters bestimmt, sondern allein durch die subjektive Bewertung, Bedeutung und Nützlichkeit, die es für den Käufer hat.

Der Stundensatz und das Abrechnen nach Zeitaufwand folgt jedoch dieser falschen Arbeitswerttheorie. In Wirklichkeit liegt jedoch der subjektive Wert nicht in der Tätigkeit, sondern im erwarteten Ergebnis. Sprich: Darin, was der Kunde dadurch zu erreichen sucht.

Dies war schon immer so. Auch in der Vergangenheit wurde mit jeder technischen Entwicklung der Zeitaufwand der Erstellung gesenkt. Dieser Effekt beschleunigt sich gerade sprunghaft.

Wo man vor zwanzig Jahren noch zwanzig Stunden abrechnen konnte, waren es vor zehn Jahren vielleicht noch zehn Stunden. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz sind es vielleicht nur noch wenige Minuten.

Die gute Nachricht: Deine Kunden haben noch nie Deinen Zeitaufwand gekauft. In Wahrheit war es immer die eigentliche Problemlösung, für die sie gezahlt haben. Und hier waren bestimmte Tätigkeiten und Fertigkeiten nur Mittel zum Zweck.

Das eigentliche Problem Deiner Kunden hat sich nicht geändert. Kunden wollen am Markt ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen und unter anderen Wettbewerbern herausstechen. Und zwar so schnell und so weitreichend wie möglich. Kunden wollen Umsatz machen. Sie wollen Gewinn machen.

Agenturen haben dabei in der Vergangenheit bereits geholfen. Durch die technische Entwicklung beschleunigen sich die Möglichkeiten, noch schneller und wirkungsvoller zu helfen. Hier liegt die Chance. Es geht um Geschwindigkeit aus Kundensicht. Je schneller und wirkungsvoller Du helfen kannst, desto höher Dein Wert.

Damit ist künstliche Intelligenz kein Risiko, sondern eine große Chance – für Dich und Deine Kunden.

Was denkst Du? Schreib es in die Kommentare.

Veröffentlicht am 22. April 2024 von Markus Hartmann.
Markus Hartmann

Ich schreibe über Preise, Wert und bessere Zusammenarbeit. Im weiteren Sinne über unternehmerisches, menschliches Handeln.

Dieser Beitrag gehört zu folgenden Themengebieten

E-Mail-Serie

Bessere Preise. Mehr Gewinn.
Ohne Stundensatz und Zeiterfassung.

Fällt es Dir schwer, den richtigen Preis für Dich, Dein Angebot und für natürlich auch für Deine Kunden zu finden? 

In dieser fünfteiligen E-Mail-Serie teile ich mit Dir wichtige Erkenntnisse und Ideen, die Dich schnell zu »besseren« Preisen führen werden. 

Du wirst – ganz nebenbei – auch positive Auswirkungen haben auf die Art- und Weise, wie Du künftig und Zusammenarbeit erleben wirst. Interesse? Dann abonniere schnell die E-Mail-Serie. 

Hinweis: Du erhältst nach Klick auf den Abonnieren-Button eine E-Mail zur Bestätigung (Double-Optin). Mit der Anforderung der E-Mail-Serie meldest du Dich zu meinem Gratis-Newsletter an. Diesen kannst Du jederzeit und kostenfrei abbestellen. Deine Daten werden nur zum Versand der E-Mail-Serie und des Newsletters genutzt. Wir geben Deine Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Cookie Consent mit Real Cookie Banner