Pricing für agile Projekte

Agile Zusammenarbeit ist in aller Munde. Die hinter Scrum und Kanban stehenden Prinzipien sorgen – richtig verstanden – dafür, dass Projekte wirkungsvoller, besser und schneller werden.

Spätestens bei der Preisfindung tun sich alle schwer. Sprints abrechnen? Storypoints abrechnen? Agiler Festpreis? Und immer bizarrere Schätzmethoden.

In diesem Webinar erkläre ich Dir, warum all diese Versuche lediglich ein »Mehr-vom-gleichen-Falschen« sind. Und all das eben nichts mit wirkungsvollem Pricing zu tun hat.

Solange der Irrglaube an Stundensätze, Zeitaufwände und Zeiterfassung auch in »agiler« Zusammenarbeit herrscht, sorgt dies für ungeheure Verwerfungen. Verwerfungen, die letztlich gewinnorientierte Zusammenarbeit mit Euren Mitarbeitern und Kunden verhindern und damit alle bestrafen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top