Seminar

Pricing-Strategie für Agenturen

Bist Du Agenturinhaber oder Agenturinhaberin beziehungsweise Geschäftsführer oder Geschäftsführerin in einer Agentur und möchtest durch bessere, wertschätzende Preise mehr Gewinn für Dich und Dein Unternehmen? In diesem einzigartigen Seminar zeige ich Dir wirkungsvolle Wege, wie Du künftig Deine Preise finden kannst. Aber längst nicht nur das …

6. bis 7. Juli 2022
Landhotel Weißes Roß
Bei Nürnberg

4. bis 5. Oktober 2022
Landhotel Weißes Roß
Bei Nürnberg

8. bis 9. November 2022
Landhotel Weißes Roß
Bei Nürnberg

Die Arbeit an »besseren« Preisen ist unmittelbar gewinnwirksam

Agenturen »kalkulieren« Preise meist auf die gleiche Art und Weise: Man schätzt Zeitaufwände und multipliziert anschließend diese mit dem Stunden- oder Tagessatz. Diese Form der Zuschlagskalkulation ist zwar trivial, aber mit gewinnorientierter und wertschätzender Preisfindung hat dies nichts zu tun. Zudem scheint Wachstum häufig nur durch ein Mehr an Arbeit, Kunden und Mitarbeitern erreichbar. Wunderst Du Dich jedoch, warum Deine Agentur dennoch so wenig Ertrag bringt und Du kaum mehr als zwei, drei Monate ohne Zahlungseingänge Deiner Kunden flüssig bist? Der Umsatz Deiner Agentur verhält sich weitgehend proportional zu der eingesetzten Arbeitszeit? Mit zunehmender Anzahl an Mitarbeiter machen Agenturinhaberinnen und Agenturinhaber sogar die bedrückende Erfahrung, dass der Ertrag sogar prozentual sinkt. Während Stress, Arbeitsbelastung und – keinesfalls zu unterschätzen – auch unternehmerisches Risiko zunehmen. 

Seit 2017 eröffne ich einen Weg aus diesem Dilemma. Und dieser beginnt mit der Erkenntnis, dass es vorherrschende Gewohnheiten und Gepflogenheiten innerhalb der Agenturwelt sind, die dies zwangsläufig verursachen. Allen voran der Stundensatz und die damit unmittelbar verwobene Zeiterfassung und das Controlling. Denn diese sind nicht nur mangelhaft in Bezug auf die Preisfindung, sondern sie verhindern wirkungsvolle und wertschätzende Zusammenarbeit und begrenzen damit Gewinn und kreative Schaffenskraft – auch für Deine Mitarbeiter und Kunden.  

Die in diesem Seminar erarbeiten Wege und Prinzipien sind sofort anwendbar und damit nicht selten unmittelbar nach (manchmal sogar während des Seminars) gewinnwirksam. Es beginnt damit, dass wir uns von den vorherrschenden Methoden der Kostenrechnung mittels Stundensätzen, Zeitaufwänden und Zeiterfassung lösen uns deren weitreichende Schädlichkeit für vertrauensvolle und wertschöpfende Zusammenarbeit bewusst machen. In unzähligen Fällen hat dies seine durchwegs positiven Auswirkungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat – wie es vielen, vielen Erfolgsgeschichten zum Ausdruck kommen mag.  

Warum solltest Du jetzt dabei sein?

Weil Du sofort Ergebnisse sehen wirst. Bessere Preise sind sofort gewinnwirksam. Und genau an besseren Preisen arbeiten wir. Aber wir arbeiten – scheinbar paradoxerweise – überwiegend nicht direkt an besseren Preisen. Vielmehr geht es um ein anderes Verständnis von Zusammenarbeit und menschlichem Handeln. Mit jedem Kundengespräch, mit jedem neuen Angebot hast Du gleichzeitig fortan die Chance, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Und bessere Preisen werden so zur Folge, weniger zum Ausgangspunkt. Und ja: Diese sind nicht selten (sogar deutlich) höher als »gestern«. Und ganz nebenbei heben wir auch die Zusammenarbeit und die wechselseitige Wertschätzung für und mit unseren Kunden auf ein ganz neues Niveau. 

Was ist die Folge? In diesen zwei Tagen erarbeiten wir in der Gruppe, wie Du künftig für Deine Agentur und für Deine Kunden bessere Preisen finden kannst. Mit mehr Gewinn für Alle. Und das Beste ist: Dieser Gewinn führt zu mehr kreativer Freiheit und Sicherheit – für Dich und Dein Unternehmen. Wir erarbeiten den Weg von einer kosten- und aufwandsbasierten Preiskalkulation, hin zu einer offenen wertbasierten Preisfindung in enger Zusammenarbeit mit Deinem Kunden. Mit dem großen Vorteil: Deinen Preisen sind künftig praktisch keine Grenzen mehr nach oben gesetzt.

Nicht selten schreiben Teilnehmer noch während des Seminars die ersten neuen Angebote. Und es wäre ebenfalls nicht das Erste Mal, dass wir bereits während des Seminars erste Erfolge feiern dürfen. Viele der »handwerklichen« Wege werden dann bereits bei Deinem nächsten Angebot Früchte tragen. Sprich: Die Investition in die zwei Tage werden sich schnell für Dich und Deine Agentur bezahlt machen. Und das längst nicht nur auf dem Bankkonto …

Ein absoluter Life-Changer für die Agentur. Durch das neue Pricing hat sich unsere Art zu Arbeiten um 180-Grad gedreht. Die Kunden reagieren sehr positiv auf die neuen Angebote und wir als Team haben viel mehr Spaß an der Arbeit, weil wir das engstirnige Stunden-Aufwand-Denken aus dem Büro geschmissen haben. Danke Markus!

Carina Goldschmid ... Startup Communication

Wir stecken viel Begeisterung und Kreativität in unsere Angebote und erfahren hierdurch eine neue Form der Wertschätzung von unseren Kunden. Unsere Mitarbeiter sind motiviert und haben Lust ihre Ideen zu präsentieren. Ich beobachte ein neues Selbstbewusstsein und der interne Austausch über alle Disziplinen wird beflügelt. Es ist eine Wohltat, uns nicht mehr für Kosten und Aufwände rechtfertigen zu müssen. Die vielen kleinen und großen Erfolge zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Stefan Lingner ... Lingner.com

Danke, dass ihr sowas anbietet!
Danke, für die ganzen Impulse!
Danke, für den Humor!
Danke, dass ihr so seid wie ihr seid – BLEIBT SO!
Es war sooo gut und Ihr habt echt gerockt. 😉 ? (Und natürlich die Gruppe!)

Ich habe noch nie so eine Gruppen-Dynamik erlebt.

Was ihr da anbietet ist nicht nur „Pricing in Agenturen“, sondern ein offenes Ohr und Wort für den Erfahrungsaustausch, den man sonst so nicht erhält … und vieles mehr.

Andreas Kortmann und Robert König ... 4meter20

Das Seminar war super: Der intensive Austausch mit gleichgesinnten Agenturinhabern und der sofort anwendbare Input von Markus – das bringt extrem weiter. Markus bringt das Thema Pricing leidenschaftlich auf den Punkt. Authentisch und locker vermittelt er sein fundiertes Wissen.

Manuel Wollwinder ... die Wollwinderei

Die Seminare und die Zusammenarbeit von und mit Markus sind wirksam und inspirierend. Hinzu kommt der wertvolle und offene Austausch mit anderen Führungskräften aus der Branche. Ich kann die Veranstaltungen von Markus sehr empfehlen. Er verkündet keine Heilsbotschaften und verkauft kein Schlangenöl, sondern lässt uns vermeintlich unumstössliche Wahrheiten rund um das Geschäftsmodell von Agenturen hinterfragen. Das schmerzt hier und da, aber es ist notwendig und es hilft.

Christoph Allefeld ... Marketing Factory

Wir entwickeln seit vielen Jahren großartige, neuartige Markenwelten für unsere Kunden. Leider verstecken wir uns aber bei der Bewertung unserer Arbeiten hinter einer Auflistung nach Arbeitsstunden. Dieser Weg macht es bei wirtschaftlicher Betrachtung für uns schwer, Freiräume für kreatives Denken in die Projekte einzubringen. Meiner Meinung nach krankt an diesem Punkt die ganze Kreativ-Branche. Der Ansatz von Markus Hartmann ist hier ein vernünftiger Weg dieses Dilemma zu durchbrechen und wieder Spaß an kreativer Arbeit zu erlangen. Und das Tolle ist – unsere Kunden danken es uns.

Jörg Stirnberg ... buntebrause agentur

Du lernst in diesem Seminar, wie Du bessere Gespräche mit Deinen Kunden führst. Gespräche, in denen die Zusammenarbeit und das gemeinsame ergebnisorientierte Arbeiten am bestmöglichen Ergebnis für Euch beide im Vordergrund stehen. Du lernst, wie Du Angebote erstellst, bei denen Deine Kunden kaum Nein sagen können. Einfach, weil Du Ihnen etwas anbieten kannst, was wertvoll, wertschaffend und einzigartig ist. Ein Weg, bei dem der Preis sich fast von alleine findet. Natürlich erkläre ich Dir dort, wo es notwendig ist die theoretischen Grundlagen, warum dieser Weg so wirkungsvoll ist. Wir werden gemeinsam Wege besprechen, wie Du dies in Deiner Agentur wirkungsvoll und mit positiver Energie umsetzen kannst. 

Es wird alles im offenen Austausch und Dialog und womöglich auch an Deinen konkreten Fällen gearbeitet. Wichtig: In vertrauensvoller Atmosphäre teilt jeder das, was er teilen mag. Wo nötig werde ich theoretische Grundlagen und Erkenntnisse teilen, und – mindestens genau so wichtig – Erfolgsgeschichten und inspirierende Erfahrungen erzählen, die für Dich Inspiration und Wegweiser sein können. Denn Erfolgsgeschichten gibt es sehr, sehr viele. 

Ein Großteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer befreit aber unmittelbar nach dem Seminar sich, ihr Mitarbeiter und auch ihre Kunden von der Zeiterfassung und dem kleinteiligen Stundenschreiben. Denn in dem Seminar erleben wir auch gemeinsam, warum die Zeiterfassung und das dahinterstehende Denkmodell des Controlling ein weitreichendes Problem in Agenturen darstellt. Aber um sich von dem ungeliebten Werkzeug zu trennen, bedarf es einiger grundlegender Antworten: Wie könne man denn sonst den wirtschaftlichen Erfolg einer Agentur, eines Projektes oder eines Kunden »kontrollieren«, so eine vielfach gehörter Einwand. In diesem Seminar gelingt es mir regelmäßig, die dramatischen Auswirkungen die die Zeiterfassung auf den Gewinn und die wirkungsvolle menschliche Zusammenarbeit hat, erlebbar zu machen. Nochmal: Regelmäßig schalten Agenturinhaber direkt nach dem Seminar die Zeiterfassung ab. Gewinnorientierte und wertschätzende Preisfindung ist unter Zeiterfassung und Controlling nicht möglich. 

Wir besprechen – womöglich – auch Deine echten Fälle und üben oft am konkreten Beispiel. Natürlich alles vertraulich. Du entscheidest selbst, wieviel Du in das Seminar einbringst. Erfahrungsgemäß schätzen alle Teilnehmer die verbindende und offene Atmosphäre, die dieses einzigartige Seminar bietet. Von der ersten Minute des Seminars an … 

Natürlich sprechen wir auch darüber, wie Du einmal gefundene Preise wertstabil verhandelst – und nicht mehr in jeder Preisverhandlung (zum Beispiel mit dem vielfach gefürchteten »Einkauf«) mit nicht notwendigen Preisnachlässen den Gewinn Deiner Agentur begrenzt. Und damit aber letztlich auch Deinen Kunden schadest. So mag es für Dich noch unglaublich klingen: Preisverhandlungen nehmen aufgrund dieses wertschätzenden Weges künftig einen anderen Verlauf …

Warum ist dieses Seminar nur für Agenturinhaber und Geschäftsführer?

Dieses Seminar ist speziell für die Eigentümer und Geschäftsführer von Agenturen. Als Unternehmer und Geschäftsführer trägst Du das wirtschaftliche Risiko und die Verantwortung für Dein Unternehmen. Es liegt daher naturgemäß in Deinem höchsten Interesse, dass Deine Agentur ihre wertvollen Fähigkeiten zum besten Preis den Kunden anbietet. Die Entscheidung für die richtige Pricing-Strategie ist daher eine der wichtigsten unternehmerischen Führungsaufgaben, wenngleich sie gegenwärtig vielfach unterschätzt und unbeachtet bleibt. Die Pricing-Strategie ist einer der wichtigsten Kernaufgaben unternehmerischen Handelns. Daher erfordert es von Dir als Unternehmer bzw. Geschäftsführer eine klare Entscheidung und anschließend Deine Führung. Besseres Pricing bedeutet die Abkehr von vermeintlichen „Branchenstandards“ wie der „Kalkulation“ und der „zeitbasierten Abrechnung“.

Das geht nicht ohne die Rückendeckung der Unternehmensführung. Daher sollten diese Veränderungen hin zu mehr Gewinn für alle – Kunden, Mitarbeiter und natürlich Unternehmer – von Dir gestartet werden, um ihre volle kreative und erneuernde Wirkung entfalten zu können.

Deshalb wende ich mich mit diesem Seminar an Dich als Unternehmer oder Unternehmerin. Du triffst die Entscheidung. Und in diesem Seminar gebe ich Dir alle für Dich wichtigen Ideen und Methoden, um diese Entscheidungen mit gutem Gewissen und voller Klarheit zu gehen. 

Die Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich in diesem Seminar finden, haben auf faszinierende Weise stets Eines gemeinsam: Verantwortung und Unternehmergeist. Und eine beeindruckende Offenheit zu Veränderung. Gleichzeitig eint alle aufgrund der vorherrschenden "Kosten- und Leistungsrechnung" mit Stundensatz, Zeiterfassung und Aufwandskalkulation allesamt das gleiche Problem stehen: Sie verkaufen sich ständig unter Wert. Alle verbindet die Erkenntnis, dass sich Probleme niemals auf dem gleichen Weg lösen lassen, auf dem sie entstanden sind. Sie eint eine Offenheit, Neues zu wagen. Und das lässt stets innerhalb kürzester Zeit aus einer Gruppe Fremder, eine Team werden. Egal im welchem Format: Ob im Hotel. Oder online. 

Geheimtipp: Besucht das Seminar gemeinsam. 

Viele Agenturen teilen sich die Geschäftsführung. Gerade dann ist es besonders empfehlenswert, wenn mehrere oder sogar alle Inhaber und Geschäftsführer in diesen Seminar kommen. Warum? Weil es keinen Informationsverlust gibt und alle schon im Seminar an der Veränderung des Unternehmens arbeiten können. Der in diesem Seminar aufgezeigte Weg ist so grundlegend verschieden von dem "Man-Macht-das-So" dass sogar die Gefahr besteht, dass es den "Zuhausegebliebenen" an Verständnis fehlt und der "Seminar-Teilnehmer" sich schwer tut, auf alle Einwände der Zuhause-Gebliebenen zu antworten. Anders herum gesagt: Es könnte sogar etwas von der beeindruckenden Aufbruchstimmung, die Du in dem Seminar garantiert erleben wirst, verloren gehen. Deshalb meine aus vielen, vielen Seminaren und Begleitungen von Agenturen vor Ort begründete Empfehlung: Kommt gemeinsam zum Seminar. Es wird sich garantiert lohnen … 

Ein intensiver, wertvoller Austausch. Wie mir viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichte, hat das Seminar und ich als Lehrer und Gastgeber »katalysatorische« Wirkung. Und erzeugen vielfach eine Energie und Tatkraft, die manchmal im Alltagsgeschäft verloren gegangen scheint oder zumindest zu Kurz kommt. Dazu kommt das die Gespräche unter den Geschäftsführern innerhalb des Seminars ein sehr tiefes Niveau – und setzen sich in der Agentur energiegeladen fort.

Deshalb biete ich Dir eine spezielles Angebot (siehe unten) bei mehreren Teilnehmern (allesamt Geschäftsführer aus der gleichen Agentur natürlich). Natürlich kannst Du als Eigentümer bzw. Eigentümerin der Agentur auch ein oder zwei Deiner leitenden Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen in das Seminar mitnehmen. 

Ist dieses Seminar für Dich und Dein Unternehmen? 

Siehst Du Dein Unternehmen als »Agentur«? Zum Beispiel als Werbe- und Kommunikationsagentur, als PR-Agentur oder als Agentur für digitale Arbeiten. Dann ist dieses Seminar garantiert etwas für Dich.

Aber auch wenn die Bezeichnung »Agentur« womöglich für Dein Unternehmen nicht ganz passend erscheint, wenn Du beispielsweise Beratungsarbeit für Deine Kunden leistet. Denn das Verbindende in diesem Seminar ist weniger die Bezeichnung und Kategorie »Agentur«, sondern die Methode des Zeitaufwandes, des Stundensatzes in Verbindung mit Zeiterfassung und »Controlliing« nicht nur zum Zwecke der Preisfindung und -Abrechnung, sondern auch zur vermeintlichen Planung, Steuerung und Kontrolle. An diesem verbindenden Denkmodell, das Dich, Dein Unternehmen und damit auch Deine Kunden ursächlich weitreichend und tiefgreifend begrenzt arbeiten wir in diesem Seminar … Anders gesagt: Auch wenn die Bezeichnung »Agentur« nicht passend erscheint, das Seminar ist auch für Dich garantiert gewinnwirksam … 

Ist es überhaupt ein »Seminar«?

Bald 200 Agenturinhaberinnen und Agenturinhaber sind (Stand Juni 2021) meinem Ruf in dieses Seminar gefolgt. Im Oktober 2021 war das einundzwanzigste Seminar. Aber ist Seminar überhaupt die richtige Bezeichnung? Wenn Du einen Frontal-Unterricht und »Druckbetankung« nach Schema F erwartest, dann garantiert nicht. Dieses Seminar lebt von dem was Du und alle Teilnehmer teilen und vom stets offenen, lustigen Gespräch – auch in den Zwischenräumen und Pausen. Und am gemeinsamen Abendessen. Und – wenn Du magst – auch noch beim gemeinsamen Barbesuch.  Folien und Beamer wirst Du nicht erleben – allein das klare Wort, eine Flip-Chart (mit kreativer Schriftgestaltung) sind mein Mittel dies spielerisch und erkenntnisreich mit Dir gemeinsam zu erarbeiten. 

Und Du musst Dir auch nicht um weitere Rechnungen Gedanken machen, Essen und Trinken auch in der Bar gehen auf mich. Und meine Mitgastgeberin und Seminarfotografin Nicole und ich kümmern uns um alles, dass das allein der Erkenntnisgewinn und die kreative Auszeit im Mittelpunkt stehen kann. 

Wenn Du also klischeehaftes »Seminar« erwartest, dann wirst Du garantiert überrascht sein … Oder wie es Marco Schmid von schmid und kreative kürzlich kommentierte: »Deine Seminare (sind das überhaupt Seminare?!) muss man nicht gebucht, sondern erlebt haben 🤟🏴 mehr kann ich dazu auch nicht schreiben. 😇😂 « Danke, Marco.

Was ist der Unterschied zwischen den zwei Seminar-Versionen?

Mit zunehmender Agenturgröße steigen naturgemäß die Anforderung an Organisation und Zusammenarbeit – denn der Weg zu besseren Preisen führt schnell zu der Erkenntnis, dass viele der angeblich bislang bewährten Methoden wie zum Beispiel die Ressourcenplanung in die Sackgasse führen. Mit zunehmender Organisationsgröße stellt sich häufiger und drängender die Frage, wie das Wissen, die Erfahrung und (nicht nur) die im Seminar gewonnenen Erkenntnisse zu teilen sind. Und wie es gelingt, Zusammenarbeit besser zu organisieren. In dem dreitägigen Seminar Pricing-Strategie und Organisation gehen wir besonders intensiv auf diese Fragen ein und finden hierfür wirkungsvolle Wege. 

Wo findet das Seminar statt? 

Das gemeinsame Seminar findet im Vier-Sterne-Hotel Weißes Ross in Illschwang bei Nürnberg (etwa 45 Kilometer von Nürnberg entfernt) statt. Das Hotel ist ruhig und idyllisch im Bayerischen Jura und doch verkehrsgünstig gelegen: Nur 3 km zur Autobahn A6, Anschluss Sulzbach-Rosenberg. Der nächste Bahnhof ist Sulzbach-Rosenberg (8 km). Benötigst Du Unterstützung bei der Anreiseplanung (oder auch bei der Abreise?): Wir helfen Dir und beraten Dich hier gerne. Und wenn Du magst, reservieren wir Dir auch eine Taxi am Bahnhof Sulzbach-Rosenberg. Und spätestens auf der Heimfahrt hatten wir schon Fahrgemeinschaften, die während des Seminars entstanden sind.

Was erhältst Du? 

Inspirierende gemeinsame Seminar-Tage. Garantiert inspirierend von früh bis spät. Und ein gemeinsames Rahmenprogramm, das bereits am Vorabend mit einem gemeinsamen Abendessen und dem Kennenlernen beginnt. So entsteht eine unbeschreibliche Atmosphäre. Offen. Und immer einfach unglaublich lustig. Denn uns bedeutet die Gastgeber-Rolle sehr viel. Die abgeschlossene Atmosphäre im Vier-Sterne-Hotel Weißes Ross in Illschwang in der Nähe von Nürnberg sorgt dafür, dass es regelmäßig gelingt, den Alltag zu vergessen. Das Hotel, das seit Generationen in sympathischer, stets freundlicher und angenehm bodenständiger Familienhand ist, begeistert überdies durch einen nagelneuen Wellnessbereich mit Saunalandschaft und Schwimmbad … Und ein Michelin-Stern-ausgezeichnetes Küchenteam.

Das Seminar beginnt also bereits am Vorabend des ersten Seminartages. Meine Mit-Gastgeberin Nicole und ich warten auf Dich bereits ab 19.00 Uhr auf Dich. Auch zwei Übernachtungen (sprich auch die Übernachtung am Vorabend!) im Zimmer der Komfort-Klasse im Landhotel Weißes Ross (die Zimmer sind einfach super!) sind im Preis inbegriffen. Sowie zwei gemeinsame Abendessen (Michelin-Stern-Qualität, einfach lecker) sowohl am Vorabend als auch am Abend des ersten Seminartages. Und es bleibt bei all den spannenden Seminarinhalten gewiss auch Zeit für einen Saunabesuch in der neuen SPA-Landschaft oder eine Runde im modernen Schwimmbad. Wenn Du magst. Oder einfach zur Entspannung. 

Im Seminar Pricing-Strategie und Organisation ist ein weiteres gemeinsames Abendessen sowie eine weitere Übernachtung inklusive. 

Was ist noch dabei? Natürlich auch die gemeinsamen Frühstücke sowie die stets leckeren Mittagessen. Inklusive aller Getränke – auch in der Bar. Ja. Wir gehen wenn Du magst auch gemeinsam in die Bar und lassen die gemeinsamen Tage so bei ein, zwei Gläschen ausklingen …

Und wir gehen auch gerne – falls es das Wetter zulässt – raus in den Biergarten und setzen dort das Seminar fort.

Was gibt es nicht? Beamer. Präsentationen. Druckbetankung. Standard. Versprochen. Es wird keine einzige Power-Point-Folie (oder vergleichbar) geben. Garantiert nicht. Nur offene Gespräche. Und ganz viel Inspiration. Selbstverständlich erhältst Du auch die Seminarunterlagen, in denen  wichtige Inhalte des Seminars zusammengefasst sind. 

Um besonders intensiv und erfolgreich zu arbeiten ist die Teilnehmerzahl auf acht bis zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

Geheimtipp: Reise am Vortag des Seminars bis schon ab 15.00 Uhr an. Da kannst Du schon Dein Zimmer beziehen und vielleicht schon ein paar Bahnen im Schwimmbad ziehen. Aber der SPA-Bereich bietet noch mehr … Und solltest Du noch früher anreisen wollen, dann sag Bescheid – und klären das für Dich ab.  

Eine Auswahl der wichtigsten Inhalte

  • Wie gelingt wertschätzende Preisfindung in Deiner Agentur? Warum begrenzt die Kalkulation mittels Stundensätzen beziehungsweise die Abrechnung von Zeitaufwänden nicht nur Deinen beziehungsweise Euren Gewinn – sondern auch den Gewinn Deiner Kunden.
  • Wie sieht ein wirkungsvolles Angebot aus?
  • Wie schaffen wir mehr Gewinn und Kapitalaufbau (»Liquidität«)?  
  • Worin liegt das Missverständnis der Suche nach vermeintlicher »Skalierbarkeit«?
  • Wie gelingt gewinnverständige Preisfindung ohne Kostenrechnung, Kostenvoranschlag, Stundensatz, Tagessatz?
  • Warum ist rückwirkende Abrechnung von Zeitaufwänden (»Time-and-Materials«) mangelhaft – und schadet letztlich Dir und Deinen Kunden.
  • Was bedeutet dies für Deine künftigen Kundengespräch und die womöglich daraus entstehende Zusammenarbeit? Wie gelingt es, Wert zu verstehen und (be)greifbar zu machen? Was bedeutet dies für Deine künftigen Angebote? Und warum diese sich grundlegend von Deinen bisherigen Angeboten unterscheiden werden? 
  • Wie erhöhe ich den Ertrag meiner Agentur durch ein anderes Verständnis von Kapazität und was dies für Dein künftige Preisfindung bedeutet?
  • Warum die projekt-, kunden und mitarbeiterbezogene Zeiterfassung nicht nur Zusammenarbeit verhindert, sondern dramatische Auswirkungen auf die Angebotsgestaltung und Preisfindung hat? Und warum Du diese sofort abschalten solltest. 
  • Wie gelingt es preis- und wertstabil in Preisgesprächen und Preisverhandlungen zu bleiben? Und warum Du künftig nur selten über Preise verhandeln wirst. Preisnachlässe gehören damit künftig der Vergangenheit an!
  • Was tritt an die Stelle der Kosten- und Leistungsrechnung und des kleinteiligen Projektcontrollings? Warum ist Controlling schädlich? Wie gelingt eine Wirtschaftlichkeitsrechnung in Agenturen?  
  • Wie gehen wir mit dem vermeintlichen »Wettbewerb« um?
  • Was bedeutet das für »große« Projekte?
  • Wie gelingt eine erfolgreiche und gewinnorientierte Unternehmensführung ohne Zeiterfassung und Zeitaufwands-Controlling – und welche positiven Auswirkungen hat dies auf Kreativität, Zusammenarbeit und Deine unternehmerische Freiheit?
  • Wie sieht die ideale Organisationsstruktur aus? Wie gelingt Zusammenarbeit und Führung, um erfolgreiches Pricing zu ermöglichen? Dies vertiefen und erweitern wir im Seminar Pricing-Strategie und Organisation. Dort widmen wir uns verstärkt den Fragen und Herausforderungen, die mit zunehmender Organisationsgröße entstehen. 
  • Wie gehen wir mit dem Einkauf um?
  • Wie gehen wir mit dem »Klein-Klein« des Tagesgeschäfts wie zum Beispiel Support-Anfragen? 
  • Was bedeutet das für Retainer und andere monatliche Pauschalen?
  • Wie gelingt dieser Weg im Rahmen von Pitches und Ausschreibungen? Vorab: Viele Agenturen haben längst bewiesen, dass es hier gelingt. Ich teile unter anderem in diesem Seminar Erfahrungen und Erfolgsgeschichten. 
  • Wie schaffst Du die Verwandlung innerhalb Deiner Agentur? Was bedeutet dies für Organisation und Zusammenarbeit? Wie begeistert Du Deine Mitarbeiter von dem neuen Weg? (Spoiler: Die Mitarbeiter finden den Weg regelmäßig großartig! Wer Deiner Mitarbeiter mag schon Zeiterfassung? 😉 
  • Wie erklärst Du das Deinen Kunden? (Spoiler: Die Kunden sind regelmäßig begeistert über die Klarheit Deiner neuen Angebote.)

Termine

6. bis 7. Juli 2022
Landhotel Weißes Roß
Bei Nürnberg

4. bis 5. Oktober 2022
Landhotel Weißes Roß
Bei Nürnberg

8. bis 9. November 2022
Landhotel Weißes Roß
Bei Nürnberg


Seminar-Anmeldung

Im nachfolgenden Formular kannst Du Dich für das Seminar anmelden.
Nach Absenden Deiner Anmeldung erhältst Du eine Eingangsbestätigung per E-Mail. 
Anschließend sende ich Dir zusätzlich eine persönliche Anmeldebestätigung sowie Rechnung per E-Mail zu. Normalerweise dauert das kaum mehr als 24-Stunden … 

Erst dann ist die Anmeldung verbindlich und nach Zahlung der Rechnung garantiert. Die Teilnehmerzahl in jedem Seminar ist begrenzt (maximal acht bis zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer). 

Sollte für einen Seminartermin die Teilnehmeranzahl überschritten werden, gibt es eine Warteliste.

Hier noch meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ein Hinweis zur meiner Rabatt-Strategie: Es gibt grundsätzlich keine Last-Minute-Angebote und keine Preisnachlässe. Du kannst sicher sein, dass es niemals Sonderangebote gibt. Warum? Zu einem guten Pricing gehört auch eine Rabatt-Strategie. Manche Anbieter geben Rabatte, wenn das Seminar nicht ausgebucht ist – und bestrafen damit die, die bereits früher zum regulären Preis gebucht haben.

Sollte die Veranstaltung abgesagt werden müssen, werden bereits bezahlte Seminargebühren in voller Höhe erstattet.
Weitergehende Ansprüche, wie zum Beispiel die Kosten für die Anreise, sind ausgeschlossen.

Wenn Du aus welchen Gründen auch immer das Seminar nicht besuchen kannst: In diesem Falle werden wir einen für Dich passenden Weg finden wie zum Beispiel eine Umbuchung auf einen anderen Seminar-Termin. Sprich mich an, wir finden eine Lösung. Ehrensache. Du kannst Dich auf meine Vertrauensgarantie verlassen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner