• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • webinare
  • /
  • Warum Zeiterfassung in Agenturen Zusammenarbeit verhindert

Warum Zeiterfassung in Agenturen Zusammenarbeit verhindert

Veröffentlicht am 15. Februar 2021 von Markus Hartmann.
Letztes Update am Februar 17, 2022
0 Kommentare

Aufzeichnung Webinar 4/2021

Warum Zeiterfassung in Agenturen Zusammenarbeit verhindert

In diesem Live-Webinar spreche ich darüber, warum Zeiterfassung in Agenturen zurecht unbeliebt ist. Schlimmer noch: Warum sie dramatische Auswirkungen auf die kreative Zusammenarbeit hat – und damit auch auf die Wertschöpfung der Agentur.

Ich spreche darüber, dass durch die Zeiterfassung – auch wenn in guter Absicht »eingeführt« – grundsätzlich und unvermeidlich schädliche Fehlleitungen hervorgerufen werden, die Menschen voneinander entzweien – egal ob Mitarbeiter oder Kunden. Menschen in Agenturen haben lediglich gelernt, sich daran anzupassen. Oder die Agenturwelt traurigerweise zu verlassen. 

Höchste Zeit zu erklären, dass die Zeiterfassung in Agenturen (egal ob vermeintlich zur Abrechnung, Kostenrechnung oder zum »Controlling« genutzt) immer falsch und schädlich ist. 

Ich bin mir jetzt schon sicher, dass Du nach diesem Webinar zumindest folgende Erkenntnis haben wirst: Das alles bestätigt am Ende nur das, was Dir Bauchgefühl und Herz längst sagt …

Aufzeichnung 110221

Markus Hartmann

Ich schreibe über Preise, Wert und bessere Zusammenarbeit. Im weiteren Sinne über unternehmerisches, menschliches Handeln.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Cookie Consent mit Real Cookie Banner